03.07.2017

[#FopaNet] ❤ Fotos aus dem 1. Halbjahr 2017

Das erste Halbjahr ist geschafft und traditionsgemäß hat Michael nun schon zum 5. mal in Folge auf seinem Blog www.erkunde-die-welt.de zur Fotoparade aufgerufen. Dieses mal bin ich zum zweiten mal in Folge dabei, yay! Zu meinem ersten Beitrag bitte hier entlang.

Kurz und knapp: Worum geht es überhaupt? 
Michael hat 6 Kategorien erwählt und du hast die Möglichkeit ein passendes Foto aus deiner Sammlung zu jeder Kategorie auszuwählen und auf deinem Blog mit seiner Geschichte zu präsentieren. Du kannst auch einfach eine Kategorie umbenennen, falls du kein passendes Foto findest. Die einzige Bedingung ist, dass das Foto irgendwann im Zeitraum zwischen Januar bis Juni 2017 entstanden ist.

Die 6 Kategorien sind:

ungewöhnlich I entspannt I fern I beleuchtet I alt I schönstes Foto


Dieses mal ist es mir nicht so leicht gefallen ein passendes Bild zu jeder Kategorie auszuwählen. Nicht weil mir die Kategorien nicht gefallen würden, sondern eher weil ich mich oft nicht für ein Bild entscheiden konnte oder nicht wusste, passt es eher zu beleuchtet oder zu alt oder ist es doch das schönste Foto? Schwierige Entscheidungen musste ich da treffen, ehrlich! Das ich im Juni auch noch mal mit der Kamera unterwegs war und dabei natürlich weitere, tolle Bilder entstanden sind, machte mir die Entscheidung nicht gerade leichter. Aber jetzt will ich dich nicht länger auf die Folter spannen...


1. Kategorie: ungewöhnlich


Hast du so eine kleine Ananas schon einmal gesehen? Diese lila-grüne Mini-Ananas verbirgt sich hinter den schönen, großen Blütenblättern einer Magnolie. Das was wir im Inneren einer Blüte als Stempel kennen, sieht, bei der Magnolie, einer großen Ananasfrucht schon verdammt ähnlich, finde ich. Was Mutter Natur schafft hervorzubringen, ist immer wieder ungewöhnlich, bezaubernd, aber auch faszinierend.


2. Kategorie: entspannt


Durch Zufall stießen der Mann und ich auf diesen See. Wir waren gerade auf der Autobahn unterwegs, als wir zur rechten Seite ganz viele Seen entdeckten. Kurz entschlossen nahm der Mann einfach die nächste Ausfahrt und fuhr kurz querfeldein und tadaaa... da waren wir. Der Hund konnte sich bei dem Päuschen ein wenig die Beine vertreten und wir natürlich auch. Die Sonne ging gerade unter. Es war ein traumhafter Moment, wirklich entspannend. Ob die zwei Herren den Abend auch so entspannend fanden, kann ich gar nicht sagen. Einer war Angler, der andere Fotograf. Und kurz darauf kam ein dritter, junger Mann in Montur eines Notdienstes. Nach einer kurzen Diskussion der drei Herren, telefonierte der jüngere Mann in einer Tour. Immer wieder zeigten die Herren auch aufs Wasser. Was da war und einer Rettung bedarf, konnte ich absolut nicht erkennen. In meinem Kopf spannen sich allerdings die wildesten Kriminalfälle zusammen. Ich glaube, ich lese zu viel. 😁


3. Kategorie: fern


Das Bild ist auf Nordstrand entstanden. Die Hafeneinfahrt liegt im grauen Nebel. Dieser ist so dicht, dass man kaum den Horizont erkennen kann. In die Ferne blicken, war an dem Tag als ich dieses Foto aufnahm, absolut nicht möglich. Da ich weiß, wie weit man ohne Nebel sehen kann, finde ich den Nebel gleich noch einmal beeindruckender. Denn ohne Nebel würde man die Hochhäuser auf dem Festland erkennen und wer gute Augen hat, könnte sogar die Halligen am Horizont sehen. Bei diesem Nebel kann man all das, nicht einmal erahnen.


4. Kategorie: beleuchtet


Hamburg. Meine Wahlheimat. Nie wollte ich als junger Mensch in einer Großstadt leben. Und jetzt seht mich an. Ich lebe hier seit vielen Jahren und mache sogar Nachtaufnahmen von der Kornhausbrücke, mit Blick auf die Speicherstadt zur Linken und der Elphi geradeaus. Ich liebe es wie das Stadtlicht sich in den Wolken spiegelt und diese vollkommen gelb erscheinen lassen. Die Stimmung die ich in echt wahrgenommen hatte, wollte ich später auch unbedingt auf dem Foto haben. Ich denke, es ist geglückt.
Übrigens während ich da so auf der Brücke mit meinem Ministativ und der Kamera am Brückengeländer hantierte, fuhren zwei Jungen mit ihren Rädern vorbei und der eine schrie mich beim vorbeiraddeln an: "In Afrika hungern Kinder!" Ja... auch das ist Hamburg. 😏
Sicher war ich mir nicht, ob ich dieses Bild nicht sogar in die Kategorie "schönstes Foto" hätte packen sollen. Aber nun ja, jetzt ist es hier gelandet.


5. Kategorie: alt


Der Begriff "alt", passt zum Whitney Houston Haus der Beelitzer Heilstätten vortrefflich. Denn dieses Haus verfällt immer mehr. Zwei Weltkriege hat der ganze Komplex schon überstanden. Es ist wirklich ein aufregendes Gefühl durch so einen Lost Place mit der eigenen Kamera zu ziehen. Ich denke aber nicht, dass ich so etwas noch mal machen werden. Zumindest ist die Wahrscheinlichkeit eher sehr gering. Warum? Das habe ich bereits hier erläutert.


6. Kategorie: schönstes Foto


Dieses Bild ist ebenfalls auf Nordstrand entstanden. Es hätte meiner Meinung nach auch zu alt, fern oder beleuchtet gepasst. Ich entschied mich dann aber dafür, dieses Foto zu meinem schönsten Foto des letzten halben Jahres zu erklären. Denn dieses glückliche Gefühl welches mich beschleicht, wenn ich das Bild betrachte schlägt keines der anderen Fotos. Die Fahrspuren der Kutscher sind zusehen, obwohl an dem Tag gar keine Kutsche übers Watt fuhr. Ein Zeichen dafür, wie empfindlich das Watt und die Natur sind. Es war ein wunderschöner Abend an dem der Mann, der Hund und ich bei Sonnenuntergang übers Watt gestiefelt sind.


Zugabe: All in one


Ich finde dieses Bild vereinigt alle Kategorien in einem. Es ist an einem ungewöhnlichen, alten Ort, dem Whitney Houston Haus, entstanden. Es zeigt eine entspannte Szenerie, mit einem beleuchteten, längst verstimmten Klavier. Licht und Schatten gestalten die Schönheit dieses Motivs und längst fern ist der Schrecken der hier einst geherrscht hat.


Na, wie gefällt dir meine Auswahl? Welches ist dein Lieblingsbild?


In dem Fotonetzwerk, welches Michael geschaffen hat, bin ich schon beim letzten mal auf einige interessante Blogs gestoßen, wo ich auch heute noch ab und an gerne vorbei schaue. Daher freue ich mich, dass auch dieses mal wieder sehr viele teilnehmen. Die komplette Teilnehmerliste findest du hier auf Michaels Blog. Ich habe auch schon ein bisschen bei den anderen Teilnehmern gestöbert. Wenn du also noch nicht genug hast, möchte ich dir gerne noch folgende Beiträge ans Herz legen.

Meine Empfehlungen der anderen Teilnehmer

Travelriots - weil es hier großartige, stimmungsvolle Bilder aus Asien gibt.
Yummy Travel - weil das Nasenaffenbaby so schnuckelig süß ist und die Stimmung des Street Food Marktes absolut greifbar ist.
Gin des Leben - weil.. ach ich sag nur ISLAND! ♡
Reisen-fotografie - weil ein Lichtspiel im Dschungel und ein alter, eigenwilliger Baum beeindruckend sind.
Austria Insider Info - weil der Watzmann und die Milchstraße einfach so malerisch sind.
Nat Worldwild - weil es hier Fotos von Gebäuden in Meteora gibt, die mit den Felsen verschmelzen.
Cache'n'travel - weil es hier irische Zottelschafe gibt.
Willkommen Fernweh - weil... Winterwonderland: ISLAND! Mehr muss ich nicht sagen.
Nesting Nomads - weil es hier ein unglaublich gutes Gewitterfoto zu sehen gibt.
Segeln mit Yemanya - weil Gustav unglaublich ist.
Web und Welt - weil das beleuchtete Foto so krass ist. Stadtlichter erhellen den Himmel, obwohl der Fotograf 110 km Luftlinie entfernt ist.
lostphoto - weil sich MUC auf den Spuren von The Walking Dead befand.
Travelinspired - weil es hier einen tollen Eindruck von Grönland gibt.
Reisezoom - weil es hier einfach schöne Fotos gibt.
tips4travellers - weil ich auch unbedingt einmal nach Myanmar möchte.
Travel more - Babble less - weil die Milchstraße einfach fantastisch ist.
Couchabenteurer - weil es hier viele nette Momentaufnahmen gibt, besonders das Luftikus-Bild.
Worldonabudget - weil die Tatacoa-Wüste so interessant ist.


So, jetzt ist aber wirklich genug. Ich geh dann mal meine Fotos vom letzten halben Jahr auf die Festplatte archivieren.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Update 24.07.2017:

Die Auswertung der Fotoparade 1/2017 hat Michael abgeschlossen und ich freue mich wie Bolle auf zwei ganz besondere Ehrungen:

fopanet-besonders-badge    fopanet-beruehrend-badge

Wenn du wissen möchtest welches die Siegerbilder sind und was es noch alles für tolle Ehrungen gab, dann schau bei Michaels Auswertung vorbei. 😊

Kommentare:

  1. Hallo nossy,
    also ich finde dein Fotografenauge sehr gut! Etwas Bearbeitung mit Lightroom und deine Fotos sind 1B (1A ist den Fotografen vorbehalten.)
    Die kleine Ananans hat es mir besonders angetan, auch das schönste Foto mag ich sehr. Und den Namen deines Blogs: Ich liebe einfach die bunte Vielfalt dieser Welt! Da passt doch Weltfarben! Werde mich die Tage noch ein wenig umsehen, jetzt kommt gleich Besuch!
    Liebe Grüße
    Steffi und Gustav!
    PS: Danke fürs Verlinken!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Steffi,

      vielen Dank für deine lieben Worte! Das hat mich sehr gefreut :)
      und ich bin total geschmeichelt von deinem Kompliment. Da werde ich ganz rot!

      Lieben Gruß, nossy

      Löschen
  2. Tolle Fotos, Nossy! "Beleuchtet" gefällt mir als Hamburgerin natürlich besonders gut. Aber auch dein schönstes Foto von Nordstrand ist super!
    Danke auch fürs Verlinken :)
    Liebe Grüße
    Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kristin,
      Ehre wem Ehre gebührt. ;)

      Viele Grüße, nossy

      Löschen
  3. Aus Neugierde habe ich ja vorhin am Handy schon in diesen Post reingelesen - aber dann doch beschlossen, ihn am Laptop zu lesen, damit ich dir ein vernünftiges Kommentar schreiben kann.

    Ich finde die Idee, die 6 besten Bilder zu küren, ist irgendwie schön - so führt man sich noch mal vor Augen, was man so fotografiert hat. Mir wäre es aber bei meinen Bildern sicher nicht leichter als dir gefallen, sie in die Kategorien einzuordnen und dann auch noch nur eins pro Kategorie zu wählen.

    Außerdem befinden sich unter meinen allerliebsten Fotos viele mit Personen darauf, die ich gar nicht auf dem Blog zeigen darf.

    Magnolien habe ich noch nie so deutlich angeschaut, da ich die Pflanze auch gar nicht erkennen würde, wenn ich sie sehen würde. Irgendwie ist die Pflanze an mir vorbei gegangen...

    Das entspannte Bild am See ist ein absoluter Traum. Das Licht, das Setting... einfach alles perfekt! Und wie wundervoll, dass dein Mann ähnlich tickt wie du und bei so schöner Natur auch mal anhält... Mein Papa hätte sowas nie im Leben gemacht.

    Also das fern-Bild hat auch was... erst war es mir ein wenig trist... aber irgendwie passt es doch zur Stimmung. und der Bildaufbau ist dir sehr gut gelungen :)

    Das beleuchtet-Foto haut mich vom Hocker! Beleuchtete Städte finde ich ja immer total klasse, aber gerade könnte ich mir ein Leben in der Großstadt nicht vorstellen - allein schon wegen meinem Pony.
    Was dir die Jungen zuriefen, verstehe ich nicht. Was hat ein Foto mit hungernden Kindern zu tun? Aber Jugendliche sind eh komisch... das merke selbst ich junges Ding momentan öfter, wenn irgendwer mir etwas zuruft, was ich manchmal akustisch sogar (zum Glück) nicht verstehe.

    Hach, das Whitney Houston Haus wieder... schön! Einfach nur schön, wie zerfallende Gemäuer so ihren eigenen Reiz haben...

    Also dein schönstes Foto ist zwar nicht schlecht, aber die Bilder "entspannt" und "alt" hätte ich eher dort platziert ;) Aber Geschmäcker sind eben verschieden.

    All in one ist klasse! Eine wundervolle Idee, alle Kategorien noch mal zu vereinen... und dann auch noch so umwerfend in Szene gesetzt :)

    So, danke für die vielen Links - da schaue ich dann mal rein ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fühle mich total geehrt, dass du dir so viel Zeit für mich nimmst, um mir einen Kommentar zu schreiben, liebe Tabea. :)

      Als ich die Fotos raus gesucht habe, bin ich sozusagen auch noch mal das letzte halbe Jahr durchgegangen und habe so richtig realisiert, was ich alles schönes erlebt und unternommen habe. Das war schön. :)

      Magnolien wachsen übrigens immer als Bäume oder Sträucher. Man muss also eher mal den Kopf heben, um welche zu finden. :) In echt habe ich Magnolien auch das erste mal in Hamburg gesehen. In meinem Heimatort gab es sowas gar nicht. Zumindest nicht, dass es mir einst aufgefallen wäre.

      Ich freue mich, dass die Fotos dir so gut gefallen. Auch wenn es wie bei dem "fern"-Bild erst auf den zweiten Blick so war. ;D

      Ein "schönstes Foto" auszuwählen ist wahrlich das schwierigste. Einige Fotos finde ich technisch auch gelungener als mein Watt-im-Sonnenuntergang-Bild, aber am Ende ist es immer die Empfindung die mich mein schönstes Bild auswählen lässt. Ein eigenes Foto was in mir Gefühle und Empfindungen weckt ist für mich persönlich eben schöner als ein technisch perfektes. Und gerade wenn Emotionen mit an Bord sind, ist es wesentlich schwieriger ein schönes Foto auszuwählen. Ich hoffe du verstehst, was ich versuche auszudrücken?

      Ich wünsche dir viel Spaß beim stöbern!
      Lieben Gruß, nossy

      Löschen
  4. Herrliche Bilder - ein toller Beitrag! Vielen Dank dafür.
    Mir gefallen vor allem "ungewöhnlich" und "all in one" extrem gut!

    Lg Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass dir auch ein paar Bilder gefallen :)

      LG, nossy

      Löschen
  5. Super tolle Bilder :)

    (Nordstrand wins!)

    AntwortenLöschen
  6. Hey,

    sehr schöne Bilder hast Du da gemacht! Toller Beitrag zur Fotoparade! :)

    Gruß Pascal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, dass freut mich wirklich sehr!
      Viele Grüße, nossy

      Löschen
  7. eine wunderbare auswahl und ein wunderbares projekt. ich finde das total schön, seine bilder so zu reflektieren und denke mir jedes mal: da muss ich auch mitmachen. bisher habe ich es aber noch nciht geschafft, was zu einem guten teil auch daran liegt, dass ich einfach völlig unfähig bin, bei meinen eigenen bildern eine derartige auswahl zu treffen ;) ich mag sie alle sehr gern, aber alt, all in one und dein lieblingsbild sind schon besondere schätze. ich hätte nicht gedacht, dass spuren so lange im sand sichtbar bleiben können...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, mir ist es auch gar nicht leicht gefallen jeweils ein Bild auszuwählen. Ich habe mir dafür sogar einen extra Ordner angelegt, wo ich dann erstmal alle Bilder reinkopiert habe, die mir besonders gut gefallen. Dann habe ich überlegt, welches zu welcher Kategorie passen könnte. Das war auch noch mal so richtig schwer. Aber am Ende konnte ich ja eine Wahl treffen.

      Es freut mich wirklich sehr, dass dir meine Fotos gefallen! :)

      Lieben Gruß, nossy

      Löschen
    2. ich hab mich nun aufgerafft, auch an der parade mitzumachen, hab aber abgesehen vom "lieblingsbild" mehr als 1 ausgesucht. ich hab wirklich schwierigkeiten, mich für eines allein zu entscheiden und ich mag wohl auch gern serien. daran sollte ich arbeiten ;)

      Löschen
    3. Ich finde deine Serien immer wunderbar! Du solltest es lassen, daran zu arbeiten ;)

      Lieben Gruß

      Löschen
    4. :D dankeschön meine liebe!

      Löschen
  8. Dein "schönstes Foto" vom Watt gefällt mir total. Ich liebe diese Endloslandschaften...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass dir mein Foto gefällt. :)

      Viele Grüße, nossy

      Löschen
  9. Jetzt komme ich endlich mal dazu, durch den nächsten Schwung von Beiträgen für Michaels Akion zu stöbern. Einen Favoriten kann ich hier nicht wirklich bestimmen, die Bilder sind so super. Wobei das Zugabebild mit dem Flügel - das hat richtig was.

    LG Thomas

    PS: Danke noch fürs Verlinken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine netten Worte :)
      Ich fand die Fotoauswahl echt schwer. Der Mann bei mir zu Hause hätte teilweise vollkommen andere Bilder ausgewählt... Nun ja, ich bin glücklich wenn meine Auswahl gefällt.

      Lieben Gruß, nossy

      Löschen
  10. hallo nossy,

    ich mag deinen fotostil. vor allem die kategorie "alt" ist ein sehr gelungenes bild. lg. andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      das freut mich sehr! Lieben Dank für dein Feedback. :)

      Herzliche Grüße, nossy

      Löschen
  11. Wow, sehr schöne Bilder und die Geschichten dazu sind lesenswert. Die Ananas hätte ich nicht gesehen, hättest Du sie mir nicht gezeigt! Mein Favorit ist das Bild mit dem Klavier ... unglaublich schön! LG Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine ganz liebe Rückmeldung von dir. Vielen herzlichen Dank! :)
      Hab' eine schöne Restwoche.

      Viele Grüße, nossy

      Löschen

Hat dir der Beitrag gefallen? Schreib mir einen Kommentar und sag mir deine Meinung. Ich freue mich immer über ehrliche und hilfreiche Rückmeldungen.