29.05.2017

[Heimatliebe] Fehmarn

Es ist schon ein Weilchen her, dass ich auf Fehmarn war. Genauer gesagt, war ich im März 2015 dort. Ich erinnere mich aber noch sehr, sehr gerne an die Insel. Noch vor der Vorsaison war so ziemlich gar nix los auf der schönen Ostseeinsel. Beinahe alles hatte noch geschlossen und auch die Restaurants sperrten schon am frühen Abend ab. Was die Futtersuche nach den langen Tagesausflügen als recht schwierig gestaltete. Wir, also der Mann und ich, haben es aber immer irgendwie geschafft satt zu werden, wie du dir bestimmt gedacht hast.


Auch wenn kaum eine der schönen Touristenattraktionen geöffnet hatte, wurde uns nicht einmal langweilig. Denn die Insel hat ganze 5 Naturschutzgebiete und unzählige Strände. Ein Paradies für Naturfotografen! Ich kann mir einen Urlaubstag in der Ferne kaum besser vorstellen, als mit meiner Kamera loszuziehen und all die Besonderheiten der Natur festzuhalten. 

Fehmarn Fehmarn Fehmarn

Selbst wenn ich mir heute noch die Fotos ansehe, dann fühle ich mich wieder zurück. Zurück in die Freiheit. Begleitet vom sanften Wellenrauschen und salzigem Meeresduft, dem roten Sonnenuntergang entgegen wandernd, einfach nur den Moment genießend. Vielleicht ist das auch der Grund, warum ich die Bilder erst so spät zeige. Sie präsentieren einfach eine so schöne Zeit die erfüllt ist von Erinnerungen. Und diese Schönheit kann vielleicht ein anderer gar nicht nachempfinden und daher sieht ein anderer auch nicht die Schönheit wie ich sie gesehen habe, als ich versuchte genau diese Momente bildlich festzuhalten. Vielleicht bilde ich mir das aber auch nur ein.

Fehmarn Fehmarn Fehmarn

Das eine Bild mit der kleinen Hütte aus Wellblech, hat es sogar auf Leinwand geschafft und ziert seit einer ganzen Weile eine Ecke in unserem Schlafzimmer. Damit sich die Erinnerung immer wieder aus dem Hinterstübchen nach vorne kramen kann und die Sehnsucht gespeist wird. Die Sehnsucht nach dem Meer, der Natur und diesem Gefühl von Freiheit.

Red in Gold Fehmarn Alone

Wie auch immer, die Fotos sind also nun wirklich schon ein wenig veraltet und ob alle fotografischen Schmuckstücke die ich gefunden habe so noch existieren, kann ich dir beim besten Willen nicht sagen.

Sunset Fehmarn

Ich weiß nur, dass ich mich bei diesem Trip einfach habe treiben lassen. Fotos die auf solchen Ausflügen entstehen, sind sowieso immer die Schönsten, findest du nicht auch?

Kommentare:

  1. Das ist wirklich sehr schön, liebe Nossy. Da bekomme ich Fernweh, mich zieht es oft ans Meer, ich liebe die Frische, den Wind :)

    Herzliche Grüße, Bee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist toll! Ich freue mich, dass ich bei dir ein wenig Fernweh auslösen konnte :)

      Viele Grüße, nossy

      Löschen
  2. AUf Fehlmann war ich auch bereits ein Mal, allerdings ist das noch wesentlich länger her als bei dir. Das dürften nämlich schon 8-10 Jahre gewesen sein...

    Für Fotografen ist es aber sicher wirklich ein Traum, außerhalb der Saison die wundervolle Landschaft für sich allein zu haben. Ohne störende Touristen im Bild.
    Der Restaurant-Mangel hätte mich eher wenig gestört, da ich eh nicht sooo gern essen gehe und eigentlich eh höchstens Pizza mag. Aber gar keine Attraktionen anschauen zu können, hätte mir doch das Gefühl gegeben, etwas zu verpassen und die Region nur halb besucht zu haben.

    Ich finde, deine Bilder transportieren sehr wohl etwas - eine gewisse Sehnsucht nach unberührter Küstenlandschaft oder so. Jedenfalls beeindrucken sie mich und ich würde mich auch sofort in der Zeit zurückversetzt fühlen, wenn ich sie gemacht hätte und nun erneut anschauen würde.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dass stimmt. Touristen können schon ganz schön nervig sein, wenn sie einem ständig vor die Linse herumlaufen. :D Daher liebe ich die Vorsaison auch so sehr, da fährt kaum jemand zu solch einem Urlaubsort. Außerdem ist es meist, etwas günstiger.

      Ja Sehnsucht nach dem unberührten, dass drücken die Bilder aus. ^^

      Liebste Grüße, nossy

      Löschen
  3. was für traumhaft schöne bilder! irgendwann muss ich einmal eine ostsee-inselhopping-reise machen, ich bin immer sooo begeistert, wenn ich bilder davon sehe <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich dir nur empfehlen! Die Nordseeinseln übrigens ebenso. Es gibt dort so viele tolle Orte und Plätze und ich habe noch lange nicht alle großartigen Inseln in der Nord- und Ostsee gesehen. ^.^

      Liebste Grüße
      nossy

      Löschen
  4. Wunderschöne Bilder <3 Zur Zeit habe ich eine wahnsinnige Sehnsucht nach dem Meer und wen ich Deine tollen Bilder sehe, wird meine Sehnsucht noch größer. Ich habe jetzt schon angefangen maritime Schilder auf meinem Blog zu kreieren und die Zeit zum nächsten Besuch am Strand zu überbrücken :)

    Alles Liebe, Sina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! So maritime Dinge in der Wohnung können die Sehnsucht wirklich ein wenig stillen, oder noch mehr anheizen 😊

      Viele Grüße, nossy

      Löschen
  5. Ich war vor ein, zwei Monaten auf Fehmarn. Die Insel konnte mich leider nicht überzeugen. Der nächste Insel-Ausflug wird wohl nach Norderney gehen :)
    Aber du hast ein paar schöne Erinnerungen (Bilder) mitgebracht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön 😀 Auf Norderney war ich allerdings auch noch nicht gewesen, dass ist bestimmt auch ein nettes Ziel.

      Viele Grüße, nossy

      Löschen
  6. Oh, ich bin auch sehnsüchtig nach dem Meer...Liebe Grüße, Taija

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Willkommen im Club, liebe Taija :)

      Löschen

Hat dir der Beitrag gefallen? Schreib mir einen Kommentar und sag mir deine Meinung. Ich freue mich immer über ehrliche und hilfreiche Rückmeldungen.