19.08.2016

[Heimatliebe] Heute wird es wild mit dem Dresdner Zoo

Vor kurzem hatte ich Urlaub und konnte die Gelegenheit nutzen die liebe und schreibtalentierte Bammy nach langer, langer Zeit einmal wieder besuchen zu können. Auf dem Programm stand an zweiter Stelle natürlich das Rini Katzenkind kennenlernen und dann unter anderem ein Ausflug nach Dresden - Juchu! Der erste Programmpunkt war übrigens die Bammy flauschen.^^ 

Die Tiere im Dresdner Zoo zeigten sich größtenteils von ihrer besten Seite, sodass ich mich sehr freue, heute ein paar Bilder der (un)wilden Gesellen zu präsentieren.

Meerkats
Besonders süß sind natürlich die kleinen Erdmännchenkinder. Sehen die nicht flauschig aus? :)

Ich gehe gerne in Zoos, Tierparks und Co. Wäre der Eintritt zumindest im Hamburger Tierpark Hagenbeck nicht so hoch (insgesamt 30 Euro für Tierpark und dazugehörigem Tropen-Aquarium), würde ich dort sicherlich auch öfter mal sein. Auch wenn ich die Höhe des Preises absolut nachvollziehen kann, muss manch einer nun mal trotzdem zwei mal überlegen ob er sich das leisten kann oder will... Der Eintritt im Dresdner Zoo war überraschenderweise mit 12 Euro sogar ganz erschwinglich.

Meerkats Penguin Penguin Penguin Penguin
Einen Pinguin in der Mauser sieht man sonst auch nicht alle Tage. Gerade an der Brust sieht das Gefieder aus wie weiche Schafswolle. Ob sich das auch so anfasst?

Koala unknown bird Girafe sleeping lion Elephant

Der Zoo ist so groß, dass man hier bestimmt locker einen Tag verbringen kann. Und neben den üblichen Tierverdächtige gibt es hier sogar Schneeeulen. SCHNEEEULEN!  :D

Snow owl

Gebt mir eine Schneeeule und ich bin glücklich. ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hat dir der Beitrag gefallen? Schreib mir einen Kommentar und sag mir deine Meinung. Ich freue mich immer über ehrliche und hilfreiche Rückmeldungen.