12.06.2016

[12/12] Juni 2016

Ui, heute gibt es sogar einen zweiten Blogpost - Weltpremiere im Hause nossy!!

Wer jetzt denkt, hier läge eine Fehlplanung vor, der irrt vollkommen! Natürlich habe ich den heutigen Lesezeitbeitrag ganz bewusst auf den 12. des Monats gelegt, damit es neben dem heutigen ersten Deutschlandspiel in dieser Europa Meisterschaft auch noch einen weiteren Grund zum feiern gibt. *hüstel* Also haltet euch fest, jetzt folgt der Rückblick meines heutigen Fototages.

Na, wer steht zuerst auf? Der Hund oder das Frauchen? 
Die Lösung ist: Das Frauchen... es ist immer das Frauchen! Okay, okay... der Hund war heute zwischendurch auf und ist dann wieder ins Bettchen gekrochen, damit er nochmal NACH dem Frauchen aufstehen konnte.

Deutschland hat seine Fahnen aus dem Keller geholt. Einige Autos sind auch bereits geschmückt. Das Wetter ist heute allerdings nicht sehr Spaziergängerfreundlich. Nieselregen.

Wieder drinnen, muss der Hund erstmal gewaschen werden. Armes Tier.

Zwischen der ersten und zweiten Hundewäsche habe ich noch schnell die Waschmaschine angemacht. Die erste von zwei Wäschen die heute läuft.

Möge die Macht mit dir sein. ^.^

Den dreckigen Fenstern habe ich heute, nachdem der Hund geföhnt, gekämmt und endlich zufrieden war, den Kampf angesagt. Meine Waffen? Kärcher Fenstersauger.

Beim Nachmittagsspaziergang kam die Frage auf, wie lange man für einen Fußweg von 15.926,03 km brauchen würde... zu lange wohl.

Nachmittagsentspannung mit einem leckeren Cappucchino.

Dann ging es noch mal an die Arbeit. Der Brotteig wollte geknetet werden, bevor er in seiner Form einen ausgedehnten Mittagsschlaf halten durfte.

Währenddessen habe ich das Schlafzimmer geswiffert. Ich bin immer wieder von diesen Staubtüchern begeistert. Tausendmal besser als ein oller Besen oder Staubsauger. Denn der Staub bleibt einfach am Tuch kleben, und meine Niesanfälle bleiben somit im erträglichen Rahmen. :)

Und da ist das Dinkel-Kümmel-Treber-Brot auch schon fertig. Miam, eine Köstlichkeit!!!


Zum Abendbrot gab es dann das Leckerschmeckerbrot noch warm (einfach göttlich *.*) zur, leider zu dünn geratenen, Brokkolicremesuppe mit fruchtigem Salat.


Und das war es auch schon wieder.
Mehr 12 von 12 gibt es bei Draußen nur Kännchen.


Kommentare:

  1. Der Hunter! Soooo niedlich <3

    Geht das mit dem Fensterputzer gut? Ich bin immer am überlegen ob sich das lohnt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich finde den super gut. Geht leicht von der Hand und das Schmutzwasser wird gleich aufgefangen. Spart Mühe, Zeit und Papiertücher. Für die Fensterrahmen muss man dann aber doch noch selbst Hand anlegen und zu Schwamm und Wasser greifen.

      Löschen
    2. Och, gibt schlimmeres. Hmmm, mal sehen.

      Löschen
  2. ... wenn man nicht gerade das Netzteil verlegt hat und es neu kaufen muss :P

    AntwortenLöschen

Hat dir der Beitrag gefallen? Schreib mir einen Kommentar und sag mir deine Meinung. Ich freue mich immer über ehrliche und hilfreiche Rückmeldungen.